Unsere Sendungen

Radioreise
mit Alexander Tauscher

Sonntag 

19:00 - 22:00 Uhr

Die Radioreise ist ein im Radio einzigartiges Format und wurde für den Deutschen Radiopreis 2014 in der Kategorie "Beste Innovation" nominiert. Präsentiert und produziert wird die Sendung durch den Hörfunkjournalisten Alexander Tauscher.

 

In jeder Ausgabe der Radioreise geht es um eine Destination oder ein Thema mit mehreren Destinationen. Sendeform ist ein lockeres Gespräch mit eingespielten O-Tönen oder eingebauten Mini-Features – in Doppel- und Einzelmoderation. Alexander Tauscher erzählt Geschichten aus fernen und nahen Ländern mit spannenden O-Tönen – eingebaut zum Beispiel in kurze Musik-Atmos – also ein Reise-Talk, der locker präsentiert einen roten Faden hat. Umrandet werden die Beiträge von Hits & Evergreens aus unserem umfangreichen Musikrepertoire.

 

Die Palette der Sendungen reicht von Dallas bis Vancouver, von Curacao bis Mauritius, von Innsbruck bis Greifswald, von Moskau bis Oslo, von Vietnam bis Kambodscha, von Australien bis La Palma, von der Schweiz bis nach Frankreich. Also nahe und ferne Ziele, unbekannte und beliebte Orte – Schiffsreisen, Wanderreisen, Zugreisen, alles dabei. Und natürlich gibt es auch viele Sendungen, die sich mit den Alpen befassen, von Südtirol bis in die Steiermark.

 

Alle Beiträge der Radioreise gibt's auch zum Nachhören unter www.radioreise.de.

JETZT ALL TIME CLASSICS HÖREN:

Die Radioreise am Sonntag, 18. November 2018

Montenegro

In dieser Radioreise nimmt Sie Alexander Tauscher mit nach Montenegro. Freuen Sie sich auf ein Urlaubsland, was noch nicht so entdeckt ist, wie zum Beispiel das benachbarte Kroatien. Reisen Sie mit uns durch tiefe Schluchten und auf hohe Almen. In einem Ethno-Bergdorf werden wir wie vor 100 Jahren leben: In einer ganz einfachen Holzhütte auf der Wiese umgeben von Kühen. Hier im Ethno-Dorf Katun Vranjak schauen wir einer Bäuerin zu, wie sie einen landestypischen Käse herstellt. Die Kulinarik schlängelt sich ein wenig durch die Fahrt, am Wegesrand warten Wein und Oliven. Wir erreichen den Crno Jezero, den Schwarzen See mitten im Hochgebirge Montenegros. Entlang steiler Serpentinen schlängelt sich unser Reisebuss in die malerische Bucht von Kotor. Unterwegs lassen wir uns frische Meeresfrüche in einem Seerestaurant in Perast servieren. Von Herceg Novi sind wir so begeistert, dass wir finden, es ist der schönste Ort unserer Reise. Deswegen steigen wir ganz dekadent auf eine Yacht und schippern vor der Küste entlang. Viele Montenegriner zeigen uns ihre Heimat, bei uns wird dies vom musikalischen Klang des Landes begleitet. Viel Spaß auf der Radioreise nach Montenegro.

Radioreise mit Alexander Tauscher

laut.fm-App:

gallery/google-play-badge
gallery/download_on_the_app_store_badge_de_blk_092917
JETZT EINSCHALTEN